infoszukkj

 

Story:

Die 16-jährige Maron Kusakabe ist anscheinend ein ganz normaler Teenager. Doch der Schein trügt - und zwar ganz gewaltig! Denn das nette, hübsche und zuvorkommende Mädchen hat es faustdick hinter den Ohren und verfolgt eine ganz bestimmte Mission. Sie ist nämlich niemand Geringeres als die Reinkarnation der legendären Jeanne d'Arc! Und als solche hat sie die Aufgabe, böse Dämonen von der Erde fernzuhalten. Nacht für Nacht macht sie sich deshalb als gesuchte Kamikaze-Diebin Jeanne auf die Suche nach wertvollen Kunstobjekten, in denen sich die bösartigen Dämonen versteckt halten. Dass sich Maron alias Jeanne bei ihren nächtlichen Streifzügen und ihrem nimmermüden Kampf gegen die Mächte der Finsternis ausgerechnet in ihren größten Revalen, den attraktiven Chiaki verliebt alias Sindbart, macht die Angelegenheit nicht eben einfacher und verkompliziert die wichtige Mission manchmal ganz erheblich. Doch dieser Umstand macht die ganze Geschichte umso spannender. Noch dazu ist es für Jeanne um so schwieriger die Dämonen einzufangen, da ihre beste Freundin Miyako versucht Jeanne ding fest zu machen und diese ist nicht gerade dumm.

Es ist eine wirklich wünderschöne, spannende, lustige und manchmal traurige Story.

 Charakter:

 

 

Maron Kusakabe/Jeanne

Maron ist 16 Jahre alt und ein ziemlich aufgewecktes Mädchen. Sie ist die Wiedergeburt von Jeanne d´ Arc und muss so die Welt von Dämonen befreien. Am Anfang hatte sie keine lust, aber im Laufe der Zeit trifft sie auf Menschen, die unter den Einflüssen der Dämonen stehen und entscheidet sich für den Kampf. Die Eltern von Maron haben sich schon vor langer Zeit getrennt und so hat sie ihre Gefühle nie richtig zeigen können. Doch als Chiaki auf der Bildfläche erscheint, lernt Maron doch noch zu lieben. Sie ist ein selbstbewusstes, selbstständiges und mitfühlendes Mädchen. Sie hat eine große Leidenschaft, Rhythmische Gymnastik! Dies weist sich auch als sehr nützlich bei der Dämonenjagt. Noch dazu, dass ihre beste Freundin Miyako sich in den Kopf gesetzt hat Jeanne zu fassen.

 

 

Chiaki Nagoya/Sindbad

Chiaki ist ziemlich frech, sieht sehr gut aus (und das weiß er auch), kann aber auch sehr ernst und ehrlich sein. Er zeigt gleich am Anfang sehr viel Interesse für Maron, was Miyako total auf die Palme bringt, denn sie hat sich in Chiaki verknallt. Maron mag ihn überhaupt nicht, (am Anfang). Sie nennt ihn immer einen Spanner, weil er bei ihrem ersten treffen das Höschen von ihr gesehen hat und gesagt hat: "Was für eine Aussicht". Dies sagt er öfter. Er wohnt auch alleine in einer Wohnung, zufälliger Weise gleich neben Maron, was es nicht alles für Zufälle gibt! Seine Mutter ist früh gestorben, als sie im Sterben lag war der Vater von Chiaki nicht anwesend. Chiaki hat immer geglaubt, dass er sie nicht liebte und desswegen nicht da war. Maron sorgt aber dafür, dass die beiden sich wieder versöhnen, wodurch Chiaki Maron nur noch mehr liebt. Eigentlich hat sich Chiaki nur an Maron ranngemacht, weil sie Jeanne ist und er Sindbad. Aber mit der Zeit verliebt er sich wirklich in sie.

 

 

Fynn Fish

Fynn ist einfach nur süß und niedlich, aber auch sie hat ein dunkles Geheimnis...! Gott hat sie zu Maron geschickt um in ihr Jeanne d´Ark zu erwecken. Damit der böse König nicht noch mehr Macht bekommt. Doch eigentlich sollte Fynn dies auch tun, aber der böse König hat sie gefangen genommen und sie einer Gehirnwäsche unterzogen. Obwohl sie eigentlich gut ist, ist sie doch böse. Sie macht Maron nur was vor und das sehr gut. Wenn ihr mehr über sie wissen wollt, müsst ihr euch die Serie anschauen *hehe*

 

 

Access Time

Access kennt Fynn und ist genau wie sie ein Engel. Er wurde von Gott auf die Erde geschickt um die Wiedergeburt von Jeanne d´Arc zu beschützen, denn Fynn wurde eine Gehirnwäsche verpasst uns zwar vom...na....bösen König. Daher wurde Access auf die Erde geschickt, nochdazu ist er in Fynn verknallt. Doch die will eigentlich nichts von ihm wissen. (Im Manga sieht man, dass die beiden sich näher kommen. Leider nicht im Anime *seufz*). Aber er wusste nicht wie er alles anfangen sollte, da erschien Chiaki, da Chiaki scheinbar Access sehen konnte. Mehr ist über Access eigentlich nicht bekannt.

                                                                                                

Miyako Toudaiji

Miyako ist die beste Freundin von Maron, die beiden kennen sich schon von klein auf. Sie wohnt im selben Haus wie Maron und Chiaki. Sie ärgert Maron immer, aber eigentlich meint sie das nicht so, sie hat nur Probleme sich richtig auszudrücken. Miyako will später mal zur Polizei, so wie ihr Vater. Sie macht sozusagen schon mit, sie denkt sich immer igentwelche Fallen für Jeanne aus. Sie will Jeanne, die ja eigentlich Maron ist, fest nehmen! Manchmal sind ihre Fallen so genial, dass selbst Jeanne Probleme hat zu entkommen. Doch Sindbad hilft ihr abunzu, am Schluss immer. Miyako ist in Chiaki verliebt und ist manchmal etwas eigesüchtig auf Maron, weil Chiaki sie bevorzugt. Mehr gibt es über Miyako eigentlich nicht zu sagen.

 

~Der Rest kommt bald~



Datenschutzerklärung
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!